Bei uns können schon Teenager wählen.

Die gemischte flade bietet ein breites Angebot an Wahlfächern, die Jugendlichen helfen, sich gezielt weiterzuentwickeln. Aber auch, um den Schulalltag für einen Moment hinter sich zu lassen. Beides ist wichtig.

Zusatzangebot Französisch

1 Lektion pro Woche

Pour tout le monde: Der Aufhol- und Vertiefungskurs hilft schwächeren Schülerinnen und Schülern Stofflücken zu schliessen. Begabte Franz-Schüler/-innen können ihre Kenntnisse vertiefen und sich gezielt auf Prüfungen für weiterführende Schulen vorbereiten. Hier sind Eigeninitiative und Lernbereitschaft wichtige Voraussetzung für den Erfolg.

Latein

in der 1. Klasse ab November: 4 Lektionen pro Woche
in der 2.Klasse 3 Lektionen pro Woche

Quo vadis? Die Sprache der Kultur – und der Universitätsaspiranten. Wer später die Matura mit Schwerpunkt Latein belegen will, muss damit in der 1. Sekundarschule beginnen. Sprachbegabte Jugendliche finden in Latein eine Sprache, die das logische Denken fördert und grammatikalische Zusammenhänge erschliesst. Eine hervorragende Hilfe für weitere Fremdsprachen.

Italienisch

2 Lektionen pro Woche

La Dolce Vita will gelernt sein. Ab der 2. Klasse bieten wir Italienisch als Wahlfach an, das in der 3. Klasse weiter belegt werden kann (Fortgeschrittene). Gerade in sozialen und medizinischen Berufen ist Italienisch oft hilfreich. Zudem verdient es auch als dritte Landessprache unsere Aufmerksamkeit.

Englisch: PET (Preliminary English Test)

2 Lektionen pro Woche

Dieser Kurs wird als Erweiterung des regulären Englischunterrichts in der 3. Klasse angeboten. Er richtet sich an motivierte Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Englischnoten, die eine zusätzliche Herausforderung suchen. Das PET ist ein Prüfungslehrgang mit Diplomabschluss.

Textiles Gestalten

2 Lektionen pro Woche

Dieses Fach richtet sich an Schülerinnen und Schüler, welche gerne kreativ mit verschiedenen Stoffarten arbeiten und sich für Modetrends interessieren. Textiles Gestalten fördert vernetztes Denken, selbständiges Arbeiten und Experimentieren. Zudem werden im Werkstattunterricht soziale Kompetenzen erweitert.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt beim Nähen unterschiedlicher Gegenstände, z.B. Kuschelkissen, originellen Taschen aus Stoff oder Rucksacknylon, einfachen modischen Kleidungsstücken, Accessoires und vielem mehr.  Je nach Wunsch bleibt aber auch Platz für andere textile Gestaltungstechniken wie Stricken oder Häkeln.

Technisches Gestalten

2 Lektionen pro Woche

Schülerinnen und Schüler, die gerne mit den Händen arbeiten und vielleicht mal einen handwerklichen Beruf erlernen möchten, haben im technischen Gestalten die Gelegenheit verschiedene Materialien wie Holz, Metall, Plexiglas, Kunststoff und deren Anwendungsmöglichkeiten kennen zu lernen.

MNU: Mathematisch-Naturwissenschaftlicher Unterricht

2 Lektionen pro Woche

Kein Experiment, das schief geht: Dieses Fach richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die an mathematisch-naturwissenschaftlichen Inhalten interessiert sind oder eine Ausbildung in technischen oder naturwissenschaftlichen Berufen anstreben.

Arbeitsstunde

Je 1 Lektion pro Woche in sprachlichen oder mathematischen Fächern

Eine Stunde, die viele weiterbringt. Denn das Ziel ist, die persönliche Lernkompetenz zu fördern. Dabei werden Fragen beantwortet, die während des Unterrichts auftauchen. Zudem lassen sich ausgewählte Themen aus dem entsprechenden Fachbereich vertiefen.

ICT Medien

2 Lektionen pro Woche

Schülerinnen und Schüler sollen vertieften Einblick in Programme erhalten, mit diesen arbeiten, sich Hilfen für den Einsatz des Internets aneignen und den Computer als wichtiges Arbeitsmittel im Schul- und Berufsalltag kennen lernen.

Volleyball

1 Lektion pro Woche (über Mittag)

...ist für all jene Schülerinnen und Schüler geeignet, die Lust und Freude an dieser Sportart haben und sich intensiver mit Volleyball beschäftigen möchten. Für den Besuch dieses Freifaches musst du nicht schon Volleyball spielen können, aber bereit sein, nebst verschiedenen Spielformen auch im technischen Bereich zu üben. Der Kurs wird als Halbjahreskurs (1 Semester) angeboten.

Ballsport

1 Lektion pro Woche

Dieser Kurs bietet verschiedenste Spielsportarten an. Neben traditionellen Sportarten wie Unihockey, Basketball und Fussball erhältst du Einblicke in verschiedene Trendsportarten wie Smolball, Tchoukball oder Lacrosse. Im Zentrum stehen sowohl das Spielen und die Bewegung in der Gruppe als auch die Verbesserung im technischen und taktischen Bereich. Mädchen- und Knabengruppen werden getrennt. Der Kurs wird als Halbjahreskurs (1 Semester) angeboten.

Fitness für Mädchen

1 Lektion pro Woche

Wir verbessern in diesem Kurs mit gezieltem Training unsere allgemeine Fitness. Nebst vielseitigem Ausdauer- und Krafttraining trainieren wir auch unsere Koordination und Beweglichkeit. Der Kurs ist für alle Mädchen geeignet, welche gerne ins Schwitzen kommen und sich gerne auspowern. Du lernst Kraft- und Dehnübungen kennen, die du bei Interesse zuhause machen kannst. Der Kurs wird als Halbjahreskurs (1 Semester) angeboten.

Notkerchor

Singen befreit. Und macht erst noch richtig Spass. Viele Schülerinnen und Schüler machen im Notkerchor mit. Unter der Leitung von Marco Palmiro Stoop probt der Notkerchor einmal die Woche popige Musikstücke ein, die an Schulanlässen und Konzerten aufgeführt werden.

Notkerband

Wer mit Begeisterung ein Instrument spielt oder mit Leidenschaft singt, kann sich in der Notkerband schon mal auf die grosse Musikkarriere einstimmen. Mit rockig-fetzigen Songs, die an verschiedenen Schulanlässen aufgeführt werden. Let it rock!

Sologesang

Wer gerne singt, findet in diesem Wahlfach ein ideales Übungsfeld. Der Sologesang ist eine gute Vorbereitung für weiterführende Schulen mit erhöhten musikalischen Ansprüchen. Das Fach verlangt Durchhaltewillen und Übungszeit zu Hause, macht aber Musikbegeisterten enorm Spass.

Theater

1 Lektion pro Woche ein Semester lang

Vorhang auf… die Bretter, die die Welt bedeuten, warten auf dich !Hast du Freude am Theater? Schlüpfst du gerne in verschiedene Rollen? Reizt dich ein Blick hinter die Kulissen? Hast du keine Angst vor Rampenlicht? Dann bist du hier goldrichtig.

Wir machen Theater – mach mit!

ECDL-Kurs

Intensivkurs à 40 Lektionen

In diesem Computerkurs eignen sich motivierte Schülerinnen und Schüler fundierte Computer-Anwenderkenntnisse an. In Textverarbeitung und Präsentation wird abschliessend eine Prüfung abgelegt und das ECDL-Zertifikat angestrebt.

Lernstudio

Zweimal pro Woche haben Schülerinnen und Schüler nach Schulschluss am Nachmittag die Möglichkeit, im von Lehrpersonen betreuten Lernstudio Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitungen zu erledigen. Fragen werden kompetent beantwortet, die Lehrpersonen nehmen sich Zeit für deine individuelle Beratung und Betreuung. Ein Lernangebot also, von dem du bei Bedarf jederzeit Gebrauch machen darfst.

Mittagstisch

Cannelloni „al forno“ oder Schweinsbraten in Rosmarinjus? Gnocchipfanne mit Pouletstreifen oder lieber etwas Vegetarisches? ...und zum Dessert Sport? ...oder Lernstudio? ...oder Mittagspause im Aufenthaltsraum?

Wir bieten eine umfassende Mittagsbetreuung an. Dazu stellen wir gute und gesunde Menus an einem geschützten und gepflegten Mittagstisch zur Verfügung.

Für die Zeit nach dem Essen stehen verschiedene Wahlfächer, der Besuch des Lernstudios oder Entspannung und Erholung im Aufenthaltsraum zur Wahl.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

flade schulrat

moosbruggstrasse 21
9000 st.gallen
telefon 071 227 34 03
sekretariat.gallus(at)flade.ch


klosterschulhaus

klosterhof 6c
9000 st.gallen
telefon 071 227 33 90
sekretariat.kloster(at)flade.ch


gallusschulhaus

moosbruggstrasse 21
9000 st.gallen
telefon 071 227 34 03
sekretariat.gallus(at)flade.ch


notkerschulhaus

lindenstrasse 175
9016 st.gallen
telefon 071 282 44 33
sekretariat.notker(at)flade.ch

 

 

eine Institution des Katholischen Konfessionsteils

 

KKT